logo_klein1

Saturday Morning Jazz Band

P1010400-web
Vias

SMJB auf der Hauptbühne am Jazzfestival VIAS (F)

P1010002

Die Toskana regt zum musikalischen Schaffen an ...

Die Musik der Saturday Morning Jazz Band lässt sich nicht auf eine Stilrichtung festlegen. Die SMJB pflegt unter dem Oberbegriff “Old Time Jazz” eine breite Palette von Musik. Von Blues, Mainstream, über Swing, Funk, Bebop bis Latin gehören bekannte und unbekanntere Jazz-Standards zum Repertoire, das ständig erneuert wird.

Neben der Pflege ihres Repertoires ist der SMJB auch die generationenverbindende Geselligkeit sehr wichtig; die Freude und der Spass am miteinander musizieren kommen beim Spielen unverkennbar zum Ausdruck und werden auch auf das Publikum übertragen.

Die Saturday Morning Jazz Band eignet sich daher hervorragend für Engagements bei Geschäftsanlässen, Hochzeiten, Geburtstagen wie auch für Matinées, Soirées, Apéros oder sonstige Anlässe wo Old Time Jazz beim Publikum gut ankommt.

Band - Bio
Die Ursprünge der SMJB gehen auf das Jahr 1985 zurück; damals wurde an der Blindenschule Zollikofen durch Paul Dettwiler (ss, ts) eine Schülerband gegründet, die anfänglich vor allem Negro Spirituals und Dixieland-Standards spielte. Im Verlauf der folgenden fünf Jahre wurden nach und nach der Schlagzeuger, der Trompeter, der Klarinettist/Saxophonist und der Bassist ausgewechselt, 1990 wurde die Rhythmusgruppe noch durch eine Gitarre verstärkt.
Während 8 Jahren spielte die SMJB nun in unveränderter Besetzung, was ein kontinuierliches Arbeiten und somit auch eine musikalische Weiterentwicklung ermöglichte.
Mit den Musikern wandelte sich auch das Repertoire: Neben die immer noch vorhandenen Dixie-Standards traten bald Stücke des Swing, Blues, Boogie-Woogie, Bossa, Funk und der afrikanischen Musik. Natürlich wird das Repertoire auch heute noch dauernd erneuert und ergänzt, allerdings ohne die musikalischen Wurzeln aus den Augen zu verlieren.

1996 war ein Meilenstein in der Bandgeschichte. Seit diesem Jahr wird die SMJB durch Sängerinnen verstärkt. Die drei reizenden und begabten Siksou Sisters begeisterten mit ihren Songs im Stil der Andrews-Sisters der 40-er Jahre das Publikum! Ab 2002 ersetzte sie die Attraktion Nina Gutknecht “the voice”. Die junge, hübsche und sehr talentierte Sängerin beeindruckte und begeisterte unser Publikum auf Anhieb mit ihrer frischen Stimme und ihren brillianten Querflöten-Soli.
Leni Hainfeld bringt ab 2006 eine neue Dimension in die SMJB - mit Charme, etwas Show und ihren Balladen bezaubert sie sowohl Publikum wie Bandmitglieder. Seit 2015 tritt die SMJB wieder vorwiegend instrumental auf.

Zu den zahlreichen Highlights der SMJB gehören die dreimalige Teilnahme am Jazzfestival in VIAS (F), eine Frankreich- und zwei Toskana-Tournées, Auftritte an der CEBIT in Hannover und Bad Säckingen, unvergessliche Konzerte in der Mahogany-Hall in Bern, in Jazz- Kellern, Restaurants, Hotels, Festzelten, Geschäftsräumen, Kirchen, Dampfschiffen und auf öffentlichen Plätzen.

SMJB   Band-Bio   Musiker   Kalender   Booking   Fotos   Discographie   Links 
website design software